Willkommen auf unserer neuen Forenplattform für das Bus-Profi Forum

Neue Felder für die persönlichen Daten
Man kann jetzt seine öffentlich einsehbare Daten genau bestimmen. Details findet ihr in in diesem Beitrag.

Durch die neue Forensoftware und die Portierung der Daten konnten die Passwörter aus dem alten Forum nicht übernommen werden, bitte lassen Sie sich ein neues Passwort über die Passwort vergessen Funktion zusenden. Sollte es zu Problemen kommen kontaktieren Sie das Bus-Profi Team per E-Mail.

Automatische Beleuchtung der Flure Tag/Nacht (WIH)


Themenersteller
csilver
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 50
Registriert: So 11. Jan 2009, 06:40
Hat sich bedankt: 3 Mal

#1 Automatische Beleuchtung der Flure Tag/Nacht (WIH)

Beitragvon csilver » So 26. Nov 2023, 12:11

Hallo zusammen.
Ich habe wieder eine neue Anforderung an eine automatische Innenraum Beleuchtung der Flure (Wegelicht).
Bevor ich die WIH hatte, wurde die Steuerung der Lichtintensität durch einfache Schwellwerte und Registersätze gesteuert, wobei ich dann aber alle paar Monate die Schwellwerte den Tag- und Nachtzeiten anpassen musste.

Mit der WIH kann ich das jetzt endlich abhängig vom Lichteinfall steuern und somit komplett automatisiert.

Mit der Außenbeleuchtung klappt das schon super, weil ich da auch nur eine relativ einfache Anforderung habe:
Wenig Licht -> Strahler geht mit Bewegungsmelder an
Genug Licht -> Strahler bleiben bei Bewegung aus

Innen (die Flure) habe ich die Anforderung: bei Bewegungsmeldung (BMI)

20:30 bis 5:00 -Nachtbeleuchtung (20%)
5:00 bis 6:00 - Dämmerungsbeleuchtung (35%)
6:00 - ab 35000 lx - Ausleuchtung (95%)
Über 35000 - Licht aus (0%)
Unter 35000 lx - 20:30 - Ausleuchtung (95%)
——> und wieder vor vorne….

Ich habe die meisten Module mit FW 12… und 2 x SHS mit 16… (da ist auch das WIH dran).

Meine bisherigen Versuche mit LED-Summenschaltungen, Schwellwerten und Tastensperren haben nicht das gewünschte Ergebnis gebracht: Nachts wird nicht auf das richtige Register umgeschaltet.
Mit den einfachen Schwellwerten vor der WIH hat das einwandfrei funktioniert.

Habt ihr Programmierbeispiele dafür?

Gruß, Stefan
Grüße, Stefan

Meine LCN Umgebung
- IP-Symcon (noch die "kleine" Version)
Module: - 4 x SH, - 1 x HU. - 14 x UPP, - 1 x UPS, - 5 x BMI, - 2 x R8H, - 1 x BS4, - 4 x TU4H, - 2 x R2H, - 1 x PK, - 2 x SHS, - 1 x WIH

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14250
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

#2 Re: Automatische Beleuchtung der Flure Tag/Nacht (WIH)

Beitragvon Uwe » So 26. Nov 2023, 13:01

Moin Stefan,
solche "komplexen" Steuerungen mache ich mit Lichtszenen und Registerumschaltung. Der BMI ruft immer die gleiche Lichtszene auf, aber in den Registern stehen dann andere Werte drin.
Die Registerumschaltung sollte auch von Schaltuhren aus IPS per PCK-Kommando funktionieren. Im Zweifel einfach 'sende Taste' verwenden und im LCN umschalten.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
csilver
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 50
Registriert: So 11. Jan 2009, 06:40
Hat sich bedankt: 3 Mal

#3 Re: Automatische Beleuchtung der Flure Tag/Nacht (WIH)

Beitragvon csilver » So 26. Nov 2023, 16:20

Hallo Uwe

Genau so habe ich das auch immer gemacht.
Die Schwellenwerte haben dann den entsprechenden Registersatz für die Lichtszene abgerufen.

Das klappt aber nicht mehr richtig, seit ich die Schwellwerte der “Uhrzeit” (Zähler mit LCN Werten) mit den neuen Schwellwerten des WIH kombiniere.
Der Lichtsensor liefert die Werte, der konfigurierte Schwellwert schaltet eine LED und aus der Summe ergibt sich die Logik welche das Register setzt.

Ich vermute, dass der Schwellwert vom Lichtsensor nicht immer so schaltet, wie ich es brauche.

Grüße, Stefan
Grüße, Stefan

Meine LCN Umgebung
- IP-Symcon (noch die "kleine" Version)
Module: - 4 x SH, - 1 x HU. - 14 x UPP, - 1 x UPS, - 5 x BMI, - 2 x R8H, - 1 x BS4, - 4 x TU4H, - 2 x R2H, - 1 x PK, - 2 x SHS, - 1 x WIH

Benutzeravatar

Uwe
...
Beiträge: 14250
Registriert: So 26. Mai 2002, 23:10
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

#4 Re: Automatische Beleuchtung der Flure Tag/Nacht (WIH)

Beitragvon Uwe » So 26. Nov 2023, 17:20

Nimm doch einfach eine Uhr aus dem Symcon (Wochenplan) und schalte damit ein virtuelles Relais.
Das kannst du dann ggf. auch in einer Summe/Logik verknüpfen.

Grüße, Uwe
----------------o00o----'(_)'----o00o---------------------


Themenersteller
csilver
Schon länger hier...
Schon länger hier...
Beiträge: 50
Registriert: So 11. Jan 2009, 06:40
Hat sich bedankt: 3 Mal

#5 Re: Automatische Beleuchtung der Flure Tag/Nacht (WIH)

Beitragvon csilver » So 26. Nov 2023, 18:44

Hallo Uwe

Der Gedanke hat schon etwas. Dann kann ich auch zwischen den Tagen unterscheiden.

Ich werde das ganze noch einmal ganz von vorne neu programmieren.
Grüße, Stefan

Meine LCN Umgebung
- IP-Symcon (noch die "kleine" Version)
Module: - 4 x SH, - 1 x HU. - 14 x UPP, - 1 x UPS, - 5 x BMI, - 2 x R8H, - 1 x BS4, - 4 x TU4H, - 2 x R2H, - 1 x PK, - 2 x SHS, - 1 x WIH


Zurück zu „Programmierfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste